top of page
MainHeader_potential.jpg

Heinz Berninger

Coach für ambitionierte Führungskräfte

Coach ist für mich kein Beruf, Coaching ist meine Leidenschaft.

Was mich antreibt

Als pensionierter Sparkassenbetriebswirt ist es meine eigene Motivation, die mich antreibt – nicht in erster Linie finanzielle Ziele. Ich möchte Menschen helfen, sich selbst besser kennenzulernen und ihrem Leben Richtung und Gestalt zu geben.

Wie kam ich zum Coaching? 

 

2021 war mein Berufseinstieg bei der Sparkasse genau 50 Jahre her. Über verschiedene interne Weiterbildungen nahm ich schnell Führungs- und Leitungsaufgaben wahr. Darüber hinaus erwarb ich 1984 meine Ausbilderlizenz an der Sparkassenakademie/IHK und war maßgeblich an der Gründung einer freikirchlichen Gemeinde (enChristo) in Mainz beteiligt. Während dieser Zeit wurde mir nach und nach deutlich, was all diese Tätigkeiten verbindet und warum sie mich so erfüllen: Es geht um „Berufung“. 

Unter Berufung verstehe ich als Christ, dass Gott jedem Menschen Gaben und Talente gegeben hat, die ihm einen gewissen Weg ermöglichen. Doch nicht jedem ist seine Berufung oder sein Weg klar – und genau an dieser Stelle kommt der Coach ins Spiel. Und das ist es auch genau, was mich antreibt: Ich möchte Menschen helfen, ihre Berufung zu finden. 

Lerne mich und meine Tätigkeit als Coach besser kennen.

Lerne mich und meine Tätigkeit als Coach besser kennen.
Video suchen...
Wie ich Coach geworden bin

Wie ich Coach geworden bin

00:43
Video abspielen
Warum ich mit voller Begeisterung Coach bin

Warum ich mit voller Begeisterung Coach bin

00:53
Video abspielen
Meine Mission

Meine Mission

00:57
Video abspielen

Von Radarschirmen und Leuchttürmen

Als ich mich selbst auf die Entdeckungsreise meiner Persönlichkeit und meiner Berufung begeben habe, sind mir zwei Symbole wichtig geworden: Der Radarschirm und der Leuchtturm. 

Beide Symbole stehen für Richtungsweisung – der Leuchtturm eher in der Vergangenheit, der Radarschirm in unserer heutigen Zeit. Ob ein Schiff in stürmischer See, dem das Licht des Leuchtturms den Weg in den Hafen weist, oder ein Flugzeug, das durch dichten Nebel fliegt und durch den Radarschirm dennoch seine Position auf den Meter genau bestimmen kann. Auf genau diese Weise möchte auch ich sowohl meinem als auch deinem Leben Richtung und Gestalt geben. 

Führungskräfte-Coaching

Über einige Jahre hinweg durfte ich bereits vielen wunderbaren Menschen helfen, ihre Persönlichkeit zu entdecken. Mit der Zeit kristallisierte sich für mich heraus, dass ich durch meine eigene berufliche Laufbahn und meine Leitungsfunktionen insbesondere Führungskräften auf ihrem Weg einen deutlichen Mehrwert bieten konnte. 

Eine Herzensangelegenheit, die dies deutlich zeigt, ist der FC livingroom Mainz. Seit 2012 begleite ich das Vorstandsteam als Coach und konnte ihm helfen, ein Hochleistungsteam um sich herum aufzubauen und den Verein stetig weiterzuentwickeln. Was als kleine Gruppe von 25 Leuten begonnen hat, ist heute ein gestandener Verein in der Mainzer Fußballlandschaft mit mehreren Jugend- und zwei Herrenmannschaften – in Summe ca. 200 Mitglieder. Und wir sind noch nicht am Ziel mit unserer Vision. 

Individuelle Angebote

Ich bin Coach aus Leidenschaft. Bei mir stehen der Mensch und seine Entdeckungsreise im Mittelpunkt. Daher ist es auch mein Anliegen, jedem Klienten ein individuelles Angebot zu unterbreiten. Überzeug dich selbst und lass uns sprechen. Unverbindlich. Ruf mich gerne an oder schreib mir über das Kontaktformular – ich freue mich auf dich!

Was mich privat erfüllt
00:36
Welt der Zahlen
00:35
Wie ich meine Freizeit verbringe
00:35