top of page
  • AutorenbildHeinz Berninger

Geld verdienen und ausgeben - mit Konzept

Übernimm die Kontrolle 1/3


Finde eine Arbeit, die zu dir passt!


Einen Großteil deiner Lebenszeit verbringst du mit Arbeit. Dies ist ein weiterer Lebensbereich deiner Identität, dein „Tätigsein“, mit dem du dich identifizierst und identifiziert wirst.


Hast du Freude an deiner eigenen Leistung? Oder erlebst du eher eine Arbeitsüberlastung und fühlst dich damit überfordert?

Erfüllte oder fehlende Leistungsansprüche bestimmen deine Identität nachhaltig. Deshalb: Prüfe, wie hoch die Schnittmenge zwischen deinem Persönlichkeits-Profil (deinen Fähigkeiten) und deinem Stellen-Profil (deinen Arbeitsaufgaben) ist.


 

Übernimm die Kontrolle über deine Finanzen!


„Money, get away!”, so beginnt ein Song der Band Pink Floyd. Das Lied beschreibt die Freude am Geld und die Gier nach Reichtum, gleichzeitig aber auch die Ernüchterung, als weniger wohlhabende Person im Schatten von Reichen zu leben.

Die Macht des Geldes und der damit verbundene Einfluss seiner Besitzer können groß sein – aber sie sind auch vergänglich und können Menschen verderben.


Die Botschaft lautet also: Unsere Identität wird von materiellen Sicherheiten, wie unserem Einkommen, unserem Vermögen, unserer Bildung usw. beeinflusst. Deshalb: Beschäftige dich mit deinen Finanzen und

  1. mach einen „Kassensturz“, also erstelle eine Vermögensaufstellung sowie eine Übersicht mit deinen bisherigen jährlichen Einnahmen und Ausgaben und

  2. plane – gemäß deinen persönlichen Zielen – voraus und erstelle daraus ein Budget.


 

Und jetzt?

Im nächsten Beitrag schauen wir uns die Lebensbereiche Gesundheit an - und legen den Finger in die Wunde: Welche Fehlentwicklungen gibt es in deinem Leben?

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page